Körpersprache Christine Werner CoachingWenn Du am Tisch bei einem Vorstellungsgespräch oder auch in jedem Meeting, in jeder wichtigen Verhandlung sitzt, nimm die Arme und Hände AUF den Tisch.

Ich beobachte immer wieder, dass gerade Frauen dazu neigen ihre Hände auf ihren Schoß zu lassen, verschränkt vor die Brust nehmen und damit hinter dem Tisch „versinken“. Dadurch wirken sie oftmals kleiner als sie sind und stets etwas unscheinbar und unsicher.

Indem Du die Arme und Hände mit auf den Tisch nimmst, Dich sich sozusagen „mehr zeigst“, nimmst Du gleichzeitig insgesamt mehr Raum ein, signalisierst Deinem Gegenüber mehr Präsenz und „ich bin da und bin ernst zu nehmen“.

Schaue Dir die Autoritätspersonen, wie z.B. erfolgreiche Manager, Politiker, an: diese haben immer, wenn ein Tisch vorhanden ist, die Arme und Hände auf dem Tisch und nehmen ausreichend Platz ein. Probiere es aus und schaue wie sicher Du sich selbst fühlst und welche Wirkung Du beim Gegenüber erzielst.