Richtig bewerben

/Richtig bewerben

Wie Du entspannt im Bewerbungsprozess bleibst

4. Oktober 2018|Motiviert werden, Richtig bewerben|

Was ich öfters im Bewerbungscoaching erlebe: Bewerber, die mitunter schon sehr gut aufbereitete Unterlagen mitbringen und bei denen es dennoch bei der Jobfindung nicht so recht klappen will. Bewerber, die schon einige Jobinterviews hatten, gut vorbereitet waren und jedes Mal mit einer Absage rausgingen. Die Frage lautet dann: Christine, was läuft bei mir schief im [...]

Deine Ausstrahlung zählt – Tipp vom Bewerbungscoach

18. Juni 2018|Richtig bewerben, Selbstsicheres Aufteten|

Heute möchte ich einmal über ein Thema schreiben, das aus meiner Sicht als Bewerbungscoach noch viel zu sehr vernachlässigt wird in der Praxis. Eher stürzen sich Bewerber auf die formalen Bewerbungskriterien, die ganzen möglichen Personalerfragen und recherchieren lange, was Personaler lesen und hören wollen. Kurzum: Bewerber versuchen alles richtig zu machen beim Bewerben. So kommt [...]

Was ich Berufseinsteigern im Bewerbungscoaching immer empfehle

3. April 2018|Jobsuche, Richtig bewerben|

Der Jobmarkt heutzutage bietet uns unzählige Möglichkeiten So viele Möglichkeiten haben wir heutzutage, wenn wir unsere Ausbildung, unser Studium abgeschlossen haben. Ein Blick in die Stellenbörsen und auf die Profile der einschlägigen Businessportale zeigt uns eine Vielzahl von Jobs und Positionsbezeichnungen, die es vor wenigen Jahren noch gar nicht gab. Tendenz steigend. Für Berufseinsteiger kann [...]

So wird das Vorstellungsgespräch ein Erfolg

6. Januar 2018|Richtig bewerben|

Die Einladung zum Vorstellungsgespräch ist eingegangen, wie kannst Du Dich perfekt auf das Gespräch vorbereiten? Zunächst einmal kannst Du Dich freuen, dass Du die Möglichkeit bekommen hast das Unternehmen kennenzulernen und dieses klar Interesse an Dir bekundet hat. Das allein stärkt schon die Selbstsicherheit. Dann machst Du Dir bewusst, dass das ein Gespräch auf Augenhöhe [...]

3 Tipps für die perfekte Bewerbung

2. Juli 2017|Richtig bewerben|

Hier ist ein kleiner Reminder für Dich, wenn Du Dich gerade bewirbst. Prinzipiell gilt: aussagekräftige Unterlagen sind Gold wert. Du hast in der Regel nur einmal die Chance auf Dich aufmerksam zu machen, indem Du eine gut aufbereitete und individuelle Bewerbung schickst.   1. Das Anschreiben ist maximal eine Seite lang und macht Lust darauf, Dich einzuladen [...]

Christine im Interview „Finde und lebe Deine Berufung“

1. März 2017|Motiviert werden, Richtig bewerben|

Am 23. Februar war ich live bei Radio Fritz im Studio und habe eine Stunde lang Hörerfragen zum Thema "Finde und lebe Deine Berufung" beantwortet. Höre hier das vollständige Interview mit Moderator Christoph Schrag: http://media-stream-pmd.rbb-online.de/content/585f65eb-3f4c-479c-9bec-8f7544fbf325_b6164106-fe6c-4c13-9881-aa74e392b265.mp3   Viel Freude beim Reinhören.

Was Personaler wirklich wollen, Interview

14. April 2015|Richtig bewerben|

In der Interviewreihe "Was Personaler wirklich wollen" geben Personaler ehrliche Antworten zu den Themen "Bewerbungsunterlagen" und "Jobinterview". Den Anfang macht Carolin Streller (Foto links): Sie ist Personalbeschafferin bei Amazon Web Services mit dem Recruiting - Fokus auf Software Engineers. Branche: Internet. Bitte beachte, dass die Antworten teilweise sehr spezifisch auf die Branche und die Positionen zugeschnitten sind. [...]

Ein Tipp für überzeugende Körpersprache am Verhandlungstisch

21. November 2013|Richtig bewerben, Selbstsicheres Aufteten|

Wenn Du am Tisch bei einem Vorstellungsgespräch oder auch in jedem Meeting, in jeder wichtigen Verhandlung sitzt, nimm die Arme und Hände AUF den Tisch. Ich beobachte immer wieder, dass gerade Frauen dazu neigen ihre Hände auf ihren Schoß zu lassen, verschränkt vor die Brust nehmen und damit hinter dem Tisch „versinken“. Dadurch wirken sie oftmals kleiner [...]

„Interessen“ (private Hobbies) weglassen oder aufnehmen im Lebenslauf?

30. Oktober 2013|Richtig bewerben|

Dazu gibt es unterschiedliche Meinungen. Einige Bewerbungsratgeber meinen, dass private Interessen nichts mehr im Lebenslauf zu suchen haben. Als Personalerin und von dem, was ich von meinen Personalkollegen immer wieder höre, rate ich Dir: nimm „Interessen“ als letzten Punkt im Lebenslauf auf! Neben dem Foto und dem Anschreiben gibst Du damit dem Betrachter die Möglichkeit [...]